Kreativitätsförderung

Kreativitätsförderung

„Kunst ist dazu da, den Staub des Alltags von der Seele zu waschen.“ PABLO PICASSO

„Zeichnen ist die Kunst, Striche spazieren zu führen.“ PAUL KLEE

Kreative Betätigung steigert die Lebensfreude, ermöglicht neue, positive Erfahrungen und spielerisches Experimentieren. Neue Entwicklungsmöglichkeiten werden angeregt und  Kraftquellen erschlossen.

Kreativitätsförderung als Methode zum spielerischen Experimentieren:

  • Burnout- Prophylaxe
  • Entdecken der kreativen Ressourcen und des kreativen Potenzials
  • Entwickeln von Freude am gestalterischen Ausdruck
  • Erleben von Beruhigung und Entspannung
  • Steigerung der Zuversicht und Lebensfreude
  • Verbesserung des Selbstwertgefühls
  • Steigerung der Handlungsfähigkeit und Flexibilität
  • Förderung der Konzentration

Kreativitaetsförderung | Gerda HagenheimerNeue Erfahrungen durch spielerisches Experimentieren mit verschiedenen Materialien, Ideen und Fantasie entwickeln, mit anderen im Austausch und Kontakt sein.

Sinnliche Erfahrungen erleben und vertiefen im Umgang mit Farben, Papieren, Tonerde, Stoffen, Gegenständen aus der Natur, und Bildmaterial.

Wieder in Kontakt zur eigenen schöpferischen Quelle kommen. Viele Menschen halten sich für nicht kreativ oder meinen, Sie hätten eine „Kreativitätsblockade.“ Häufig liegen die Gründe dafür in der Vergangenheit, oft bewirken negative Erfahrungen oder Bewertungen diese Sichtweisen.

Die vielfältigen Methoden der Kreativitätsförderung unterstützen Sie dabei, wieder den Zugang zu Ihrem schöpferischen Potenzial zu finden.