AtelierPraxis Gerda Hagenheimer







Erweitern Sie Ihren persönlichen Spielraum, experimentieren Sie und wagen Sie Neues. In der Kunsttherapie wird eine Sprache hinzugenommen, zu den Worten kommt die „Bild-Sprache“ Diese erleichtert es Ihnen, sich verständlich zu machen, Ihre Anliegen in eine sichtbare Form zu bringen und neue Sichtweisen und Erkenntnisse gewinnen. Aus Bildern sind Konflikte, aber auch Fähigkeiten und Lösungen ablesbar.


  • Sie möchten Ihre schöpferischen Potenziale  erweitern und Ihre individuellen Fähigkeiten und Ressourcen und Kräfte aktivieren?
  • Sie suchen Begleitung und Unterstützung in belastenden und schwierigen Lebenssituationen?
  • Sie möchten Ihre Bedürfnisse deutlicher wahrnehmen, ihr Selbstbild überprüfen und mehr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen gewinnen?
  • Sie wollen Orientierung und innere Stabilität stärken und zurückgewinnen?
  • Sie sind während einer stationären Psychotherapie mit der Kunst- und Gestaltungstherapie in Berührung gekommen und möchten auch zu Hause an einer kunsttherapeutischen Gruppe teilnehmen?
  • Sie befinden sich in einer ambulanten Psychotherapie und möchten begleitend an einer kunsttherapeutischen Gruppe teilnehmen?

Für die Kunsttherapie benötigen Sie keinerlei künstlerische Begabung oder Vorerfahrung!

Spannend ist das Erleben beim bildnerischen Tun und der Entstehungsprozess einer Gestaltung. In diesen Prozessen werden Sie unterstützt und behutsam begleitet, so dass Sie Ihre schöpferischen Fähigkeiten entwickeln und sich entfalten können.

 


„Bilder wollen dich nicht zu etwas drängen. Bilder lassen dir die Freiheit, das zu sehen, was du sehen möchtest. Aber sie ermöglichen Dir eine neue Sicht. Sie öffnen Fenster, durch die du eine neue Aussicht erhälst, auf eine Wirklichkeit, die du vielleicht bisher übersehen hast.“ ANSELM GRÜN